Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Termine, Fragen, usw., die uns direkt betreffen
Antworten
Lahat Kawoth Kanaf
Mitglied
Mitglied
Posts in topic: 3
Beiträge: 102
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:22

Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Lahat Kawoth Kanaf » Mo 10. Apr 2017, 17:35

Weiße Bänder die ich schön säume und mit roter Schrift in Ordenssprache bemahle. Text kriege ich von Usch, danke dafür :)
Das Band wird dann nach dem Waffen-segen (in einem Göttinendienst) an die Waffe geknotet. Lahat bringt den Sarephianern das IT gerne bei und habe das einigen auch schon begebracht. Ihr könnt das also mit mir it schön bespielen in einem Göttinendienst. Das finde ich für alle Mitglieder des Sarephzweiges sinnvoll und hebt unsere klerikale Seite hervor. Und sieht schön aus.

Also wieviele soll ich machen? Bitte Hand heben!

Lg Bettina
Lahat Kawoth Kanaf
Priesterin des Kampfes im Orden der Zwillinge

Im Namen der Zwillinge - zwei und doch eins!

Benutzeravatar
Helkatil
Administrator
Administrator
Posts in topic: 1
Beiträge: 115
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 22:09

Re: Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Helkatil » Mi 12. Apr 2017, 12:10

Kleine Korrektur:

Diese Waffenbänder sind nur für Waffen, die nicht wie die Hauptwaffe der Paladine und Novizen permanent geweiht sind. Dürfen auch an Gäste ausgegeben werden, würde ich aber empfehlen, sie nach dem Con wieder einzusammeln.

Für die permanent geweihten Waffen brauchen wir auch wieder neue Bändchen, die alten sind inzwischen allesamt durch. Die dann allerdings in rot mit goldener Schrift. Und die gibts nur von der Hohepriesterin...
Helkatil
Hohepriesterin der Sareph
im Orden der Zwillinge

- zwei und doch eins! -

Benutzeravatar
Arcturus
Mitglied
Mitglied
Posts in topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: So 20. Nov 2016, 20:11

Re: Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Arcturus » Di 18. Apr 2017, 15:59

ich brauche beides, für permanente Weihung und für temporäre Weihen.
Das Weihen per se würde ich gerne als Wunderwirken IT auf dem DL im Mai lernen
Arcturus von Lauenbach, ehemals Varus von Lazaron, Erster Knappe der Sareph, Erbgraf von Lauenbach

Benutzeravatar
Garn_Eisenfaust
Administrator
Administrator
Posts in topic: 1
Beiträge: 57
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:23

Re: Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Garn_Eisenfaust » Sa 17. Jun 2017, 12:35

Also dann hebe auch ich mal hier meine Hand. Solltest du wieder Bändchen machen, würde ich gerne eines für meine Hauptwaffe haben und ein paar (2-3) für vorübergehende Weihen. Ich hab im Waffen weihen noch nicht die großartige Übung, nur zweimal bisher einen Waffensegen gesprochen aus Uschs Büchlein und einmal davor ein Gebet aus dem Stegreif gegeben. Ich will also noch keine Unmengen an Waffen weihen. ;)

Lahat Kawoth Kanaf
Mitglied
Mitglied
Posts in topic: 3
Beiträge: 102
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:22

Re: Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Lahat Kawoth Kanaf » Sa 17. Jun 2017, 13:38

@ Daniel: dazu werde ich dich, Matthias, Aaron und Sir Willhelm it ansprechen, das klären wir vor Ort mit dem weihen. :)

Ich bin heute Abend (17.06.) wahrscheinlich soweit dass ich die Schriftzeichen fertig vorbereitet habe.

Die Verbindung zwischen weißem Leinenstreifen und Larpwaffe macht mir zu schaffen. Denn es soll nicht blöd aussehen.
Helft mir bitte dabei was euch gefällt und vlt habt ihr ne Idee:
Das Schriftband ist ca. 30cm lang und ca. 4 bis 6cm breit
Vorübergehend wird es: weiße dünne Schnur (wahrscheinlich Kunststoff, sieht aber ambientetauglich genug aus) die zweimal an das Schriftband angenäht wird > um die Waffe geknotet

Ab DL 30 dann die Endgültige Lösung:
A) rot/weiße Satinbändchen für temporäre Waffenweihe und rot/schwarze Satinbändchen für permanente werden an dem Schriftband angenäht und um die Waffe geknotet
B) rot/weiße geflochtene Baumwollbändchen und rot/schwarze geflochtene Baumwollbändchen
C) wie C nur in der Kumihimo-Technik (kann ich noch nicht, hab aber alles da und nach dem DF Zeit das zu lernen) > das ist die japanische Flechtkunst wie sie schon damals die Samurai für ihre Rüstung verwendet haben
D)....immer her mit mehr Ideen!
Lahat Kawoth Kanaf
Priesterin des Kampfes im Orden der Zwillinge

Im Namen der Zwillinge - zwei und doch eins!

Lahat Kawoth Kanaf
Mitglied
Mitglied
Posts in topic: 3
Beiträge: 102
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 15:22

Re: Gesegnete Waffen-Bänder mit sarephianischen Schriftzeichen - Bettina bastelt für euch

Beitrag von Lahat Kawoth Kanaf » Do 22. Jun 2017, 13:24

Ich werde 24 Stück anfertigen

Die Anzahlt setzt sich folgendermaßen zusammen:
- 2 Paladine kriegen je 2 Stück
- 2 Paladinnovizen kriegen je 2 Stück
- 4 Priesterinnen kriegen je 2 Stück
- Ulmann kriegt 2 Stück
- plus 6 zum verleihen (unsere Hexe ist da mit drin, falls da bedarf sein sollte)
Lahat Kawoth Kanaf
Priesterin des Kampfes im Orden der Zwillinge

Im Namen der Zwillinge - zwei und doch eins!

Antworten